Museum Avsenik

Museum Avsenik

Öffnungszeit

Dienstag bis Sonntag

11 Uhr bis 17 Uhr

Montag geschlossen

Für Gruppen ist eine Reservierung erforderlich.

Tel.: +386 (0) 4/ 5333 - 402

Veranstaltungen und Konzerte

Museum Avsenik

Das erneuerte Museum im Avsenikhaus in Begunje ist ein wahrer Ort der Begegnung. In modernem Ambiente veranschaulichen Text, Bild und Musik den wechselseitigen Einfluss zwischen Gesellschaft und Kultur zu Lebzeiten der Brüder Slavko und Vilko Avsenik.

Unsere Dauerausstellung, die eine Zeiterzählung enthält, machen den Rundgang durch das Museum zu einem beeindruckenden Erlebnis.

Die Ausstellung ist selbsterklärend mit Beschreibung in slowenischer, deutscher und englischer Sprache und wird ergänzt durch eine eindrucksvolle Tonbildschau über „Slavko Avsenik und seine Oberkrainer«.

Das Museum ist in drei Ebenen eingeteilt. Der erste Teil ist den Brüder Vilko und Slavko Avsenik gewidmet. Es folgt eine grafische Darstellung der gesamten Geschichte der Original Oberkrainer mit Geschichten über einzelne Ensemblemitglieder, einen Ehrenplatz hat natürlich das weltberühmte Lied «Trompetenecho«.

Beeindruckend sind die ausgestellten  31 Gold-, zwei Platin- und eine Diamantplatte, staatliche Auszeichnungen sowie zahlreiche Preisverleihungen aus dem Ausland.

Zu sehen sind hinter Glas gehaltene original Musikinstrumente der Ensemblemitglieder: zwei Akkordeone von  Slavko Avsenik,  zwei Trompeten von Franc Košir, das Klarinett von Vilko Ovsenik und Albin Rudan und eine Mundharmonika von Leo Ponikvar.

Der kleine Saal im oberen Stockwerk, ist mit original Möbeln sowie Fotografien der Familie Avsenik ausgestattet ist.

Besuchergruppen können sich nach vorheriger Absprache einen Dokumentarfilm über die Entwicklung des Musikphänomens Avsenik (Sprachversionen - Slowenisch, Deutsch und Englisch) ansehen.


Galerie