Nachrichten

Nachrichten

Nachrichten

Überschuss der Innovativität

Donnerstag, 16. Juli 2015
Überschuss der Innovativität

Die ersten RUTAR Akkordeons wurden im Jahr 1984 hergestellt. Schon vor drei Jahrzehnten waren sie für  ihre originelle Außenseite und ihren eigenartigen Klang, erstklassige handgemachte Stimmbänder und ihr Gehäuse aus speziellen Resonanz Fichtenholz bekannt. In den ersten Jahren wechselt das RUTAR Akkordeon als erstes in Slowenien die Diskantmechanik aus Holz mit der aus Metall und stellt neue Bassmechanik vor, was die Qualität nur noch verbessert: mehr Weichheit, einfaches Spielen und ein besserer Klang. Sehr bald erkennen bekannte slowenische Musiker die Qualität der RUTAR Akkordeons und als erster bestellt ein das Ensemble Niko Zajc. Das RUTAR Akkordeon hat sich nie auf seinen Lorbeeren ausgeruht, sondern wurde es immer eigenartiger und besonderer. Mit dem Wunsch nach einem mehr attraktiven Aussehen der RUTAR Akkordeons wurden durch die Jahre die ersten Akkordeons in modernen Farbnuancen, mit handbemalten Gehäusen, Überfließen von Farben, Gehäusen mit Holzschnitzerei, gebrannten Gehäusen und speziellen einzigartigen Ausschnitt auf dem Bass hergestellt. Die RUTAR Akkordeons haben nicht nur ein originelles Äußere, sondern auch ein revolutionäres Innere, mit dem sie neu Meilensteine in der Entwicklung von Akkordeons setzen. Das RUTAR Akkordeon ist das erste auf der ganzen Welt, das die Stimmbänder auf einer silbernen Unterlage eingebaut hat. Mit erstklassigen, handgemachten Stimmbändern, die exklusiv für RUTAR Akkordeons gemacht sind, und mit neuen RUTAR Mechanismen (Diskant- und Bassmechanik RUTAR) bereiten sie im Jahr 2001 einen neuen Wendepunkt in der Entwicklung von RUTAR Akkordeons. Wegen aller Neuheiten bei RUTAR Mechanismen können sie leichter, fast schon wie ein Virtuose speilen, sie bieten aber auch die beste Dichtung und lebenslängliche makellose Wirkung von RUTAR Akkordeons. Wir müssen auch hinzufügen, dass die RUTAR Mechanismen, so wie auch das Äußere der RUTAR Akkordeons weltweit geschützt und patentiert beim Institut für Geistiges Eigentum sind. Wegen der Originalität, Qualität und des Erfolgs bekam das RUTAR Akkordeon das blaue SQ (slowenische Qualität) und im Jahr 2006 noch das goldene SQ Zeichen. Bei der Suche nach dem perfekten Ton wechselt das RUTAR Akkordeon den Metalldeckel mit einem aus Holz und das locht sich, weil das Ergebnis jetzt ein sanfter und voller Ton ist.

 

Wir sind besonders stolz auf unsere Mitarbeit mit Familie AVSENIK. Zusammen mit vereinten Kräften, Ideen und unserem Wissen haben wir ein einzigartiges AVSENIK-RUTAR Akkordeon, Modell GOLICA, hergestellt. Die Außenseite des GOLICA Akkordeons ist nach Wunsch von Slavko Avsenik gemacht, das Innere haben aber wir kreiert. Das Golica Akkordeon ist das einzige auf der ganzen Welt, das die zuvor aufgezählte Verbesserungen und geschützte Patente der RUTAR Akkordeons enthält.